Gewichtsbeschränkungen auf den Gemeindestraßen

Ab Mittwoch, 24. Februar werden auf allen Gemeindestraßen die Gewichtsbeschränkungen von 6 Tonnen verordnet. Diese Gewichtsbeschränkungen sind notwendig, damit die Gemeindestraßen in der Tauwetterperiode nicht zu sehr beschädigt werden.

Ausgenommen sind Milchtransporte sowie dringend notwendige Vieh- und Futtermitteltransporte. Bitte um Beachtung, da bei Übertretungen mit Anzeigen und Strafen durch die Bezirkshauptmannschaft gerechnet werden muss. Die Gewichtsbeschränkungen werden voraussichtlich bis Ostern gelten.