44. Herbstzentralviehmarkt

Am 14. September 2020 lockte der 44. Herbstzentralviehmarkt wieder unzählige Landwirte und Besucher nach Gasen. Unter allen Landwirten, die ein Vieh aufgetrieben hatten, gab es als besonderes Geschenk ein Kalb zu gewinnen. Fam. Doppelhofer aus Gasen darf sich über diesen Gewinn freuen. Insgesamt wurden 70 Rinder aufgetrieben und 69 Tiere verkauft. 24 Personen holten einen Winker ab (Kaufinteressenten) und 14 verschiedene Händler bzw. Landwirte kauften tatsächlich.

Preiszusammenstellung ( Bruttopreis):

Beitrag teilen