Gräderaktion in Gasen

In Zusammenarbeit mit der Kammer für Land- und Forstwirtschaft Steiermark können wir heuer über 25 km Schotterstraßen im Gemeindegebiet sanieren!

Zur Erleichterung der Instandhaltung von geschotterten Hofzufahrtswegen in Bergbauerngebieten wird diese Aktion von der Landwirtschaftskammer durchgeführt. Dabei werden die Maschinenkosten (Gräder und Walze) zur Gänze finanziert und sind somit für die Anrainer bzw. die Gemeinde kostenlos. Das Geld kommt als Zuschuss von unserem Gemeindereferenten Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und wird über die Landwirtschaftskammer zur Verfügung gestellt.

Von Seiten der Gemeinde Gasen wird zusätzlich ein Zuschuss für die Beschotterung von Abdeckmaterial in Höhe von 75% der benötigten Menge gewährt, wobei es eine Beschränkung von 120 Tonnen pro Kilometer Weglänge gibt.

Den betroffenen Landwirten wurden die detaillierten Informationen und ein Anmeldeformular bereits zugesendet. Die Gräderaktion wird voraussichtlich ab 26. April starten.

In diesem Zusammenhang bitten wir die Weginteressenten die Vorbereitungsarbeiten (Rohrdurchlässe markieren, Überhängende Äste entfernen, gelagertes Material zu entfernen, …) durchzuführen, um eine reibungslose Durchführung dieser für den ländlichen Raum so wichtigen Gräderaktion zu ermöglichen.

Beitrag teilen