Die Weiterführung unseres Lebensmittelmarktes steht kurz vor dem Abschluss!

Durch intensive Bemühungen der Gemeinde mit Unterstützung der jetzigen Betreiber und Eigentümer wird unser Kaufhaus höchstwahrscheinlich weiter geführt und modernisiert. Durch viele Gespräche gibt es großes Interesse von verschiedenen Lebensmittelhandelspartnern, den Standort in Gasen zu unterstützen. Dankenswerterweise gibt es drei Interessentengruppen (Personengemeinschaften oder Einzelpersonen), die am Betrieb eines Nahversorgers höchstes Interesse haben. Damit werden vorerst die Vorverhandlungen der Gemeinde eingestellt.

Durch die Interessentengruppen wird nun in Gesprächsterminen mit den möglichen Handelspartnern und den Geschäftseigentümern eine Zukunftslösung erarbeitet. Das Verhandlungsergebnis bzw. die Weiterführung und der Neustart liegen ausschließlich in den Händen eines neuen Unternehmer-Teams.
Parallel dazu werden wir als Gemeinde und ich als Bürgermeister versuchen, die angekündigten Rahmenbedingungen umzusetzen. Die in Aussichtstellung dieser Unterstützung hat zur Bewegung in der Nachfolgediskussion geführt. Die Rahmenbedingungen, die wir auch einstimmig im Gemeindevorstand beschlossen haben, sehen vorbehaltlich eines Gemeinderatsbeschlusses und nach entsprechender Unterstützung des Landes bzw. unseres Gemeindereferenten Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer folgendermaßen aus:

  • Die Gemeinde saniert und erneuert die Parkplätze bzw. schafft neue zusätzliche Parkflächen
  • Als Unterstützung der neuen BetreiberInnen und der Zubau-Aktivitäten wird eine Mietkostenunterstützung im Wert von 30.000 Euro zur Verfügung gestellt.
  • Falls gewünscht und notwendig, unterstützt die Gemeinde bei der Installation eines multifunktionellen Bankomates bzw. bei der Erhaltung der Lotto-, Toto-  und Tabakstelle.
  • In Zusammenarbeit mit den Direktvermarktern und den neuen BetreiberInnen kann ein 24-Stunden Verkaufsautomat, der sogenannte „OststeierMarkt“ eingeführt  werden.

Mit all diesen Aktivitäten und Maßnahmen sowie ambitionierten UnternehmerInnen müsste die Weiterführung und die Modernisierung unseres Kaufhauses gelingen.
Ich bitte nun unsere geschätzte Bevölkerung, durch positive Worte und Taten unser wichtigstes Zukunftsprojekt anzukurbeln!

Beitrag teilen