Neuer Gemeindetraktor – JCB Fastrac 4190

Nach über 25 Jahren hat unser zuverlässiger Gemeindetraktor Fendt Xylon 524 ausgedient und wird durch ein multifunktionales Kommunalgerät ersetzt.

Im Laufe des vergangenen Jahres wurde mit vielen Firmen und den umliegenden Gemeinden über die Vor- und Nachteile von verschiedenen Kommunalfahrzeugen bzw. Traktoren beraten. Da die Aufgabengebiete in unserer Gemeinde sehr vielfältig sind (Schneeräumung, Streudienst, Straßenerhaltung, Kanal- und Wasserleitungsinstandhaltung, Katastrophenhilfsdienst, Grünraumpflege, etc.) ist ein multifunktionales und wendiges, aber trotzdem sehr leistungsfähiges Kommunalfahrzeug notwendig.

Die Entscheidung fiel daher auf den JCB Fastrac 4190, der mit einem stufenlosen Getriebe, einem 190 PS starken 6-Zylinder Dieselmotor, einer kommunalen Anbauplatte, einem aufgebauten Dreiseitkipper und einer 4-Rad-Lenkung all diesen Anforderungen entspricht. Als Anbaugeräte wurden weiters ein Schneepflug der Fa. Kahlbacher mit einer Breite von 3,10m sowie ein Anbauheckstapler angekauft.

Die Investitionskosten für diese dringend notwendige Ersatzbeschaffung belaufen sich auf ca. € 230.000, wobei € 130.000 dankenswerterweise durch Bedarfszuweisungen unseres Gemeindereferenten Hermann Schützenhöfer finanziert wurden. Der Rest wird über den Verkaufserlös des alten Gemeindetraktors bzw. durch ein Darlehen gedeckt.

Das neue Kommunalfahrzeug wurde im Frühjahr von der Fa. Landring in Birkfeld geliefert und ist seit Anfang Mai im Einsatz.

Beitrag teilen