Brauchtumsfeuer zu Ostern

Brauchtumsfeuer sind Feuer im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen, die ausschließlich mit trockenem und biogenem Material beschickt werden.

Gemäß Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung ist die Abhaltung von Osterfeuern in diesem Jahr an folgenden Zeiten in unserem Gemeindegebiet erlaubt:

  • Mit maximal vier Personen aus insgesamt maximal zwei
    Haushalten am Karsamstag, 3. April 2021, von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Mit ausschließlich im Haushalt lebenden Personen von
    Karsamstag, 3. April 2021, von 15.00 Uhr bis 03.00 Uhr
    am Ostersonntag

Keinesfalls dürfen Abfälle und nicht biogene Materialien bei Brauchtumsfeuern mitverbrannt werden.

Beitrag teilen